Deutsch lernen durch alltägliche Gespräche

Warum ist es wichtig, deutsche Konversation zu üben?

  • Es gibt verschiedene Gründe, warum es wichtig ist, Ihr Deutsch zu verbessern, anstatt sich nur Adjektivendungen zu merken und zu lernen, wie man Verben trennt. Gespräche können oft unerwartete Wendungen nehmen. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie als neuer Sprachschüler tun können, ist, das Denken auf den Beinen zu lernen. Es ist einfach, sich einen Dialog zu merken, aber es ist viel schwieriger, auf natürliche und unkomplizierte Weise mit Menschen zu interagieren, wenn Sie nicht wissen, wohin ein Gespräch führt. Wenn Sie die Kunst des Gesprächs in einer Fremdsprache üben, werden Sie auf die Tage vorbereitet, in denen Sie unterwegs sind und mit dem Unerwarteten umgehen.
  • Menschen in Filmen und Fernsehsendungen sprechen nicht immer realistisch. Filme und Fernsehsendungen sowie Nachrichten und Videos können eine großartige Möglichkeit sein, Ihre Deutschkenntnisse zu üben. Denken Sie jedoch daran, dass Filme und Fernsehsendungen von Schriftstellern geschrieben wurden und als solche nicht immer das beste Spiegelbild dafür sind, wie echte Menschen sprechen und interagieren (insbesondere, wenn die Filme oder Fernsehsendungen in der Vergangenheit stattfinden). Um wirklich üben zu können, müssen Sie mit Menschen im wirklichen Leben interagieren. 
  • Wenn Ihre Konversationsfähigkeiten nicht dem Schnupftabak entsprechen, wechseln die Leute zu Englisch. Wenn Sie vorhaben, Ihr Deutsch in Deutschland zu verwenden, denken Sie daran, dass viele Menschen, insbesondere in der ehemaligen Bundesrepublik Deutschland, mindestens zweisprachig sind. Das bedeutet, dass Menschen, die Zögern oder Unsicherheit spüren, möglicherweise auf Englisch umsteigen - und Sie verlieren Ihre Chance, zu üben. 

Wo kann ich mein Deutsch üben, wenn ich nicht in Deutschland lebe? 

Bevor wir Ihnen die verschiedenen Szenarien erläutern, in denen Sie Ihr Deutsch üben können oder die Sie sich vorstellen können, werfen wir einen kurzen Blick auf Orte, an denen Sie Ihre Konversationsfähigkeiten verbessern können, wenn Sie außerhalb Deutschlands leben.
Das Goethe-Institut ist Deutschlands bekannteste Sprachschule mit Standorten auf der ganzen Welt. In den Goethe-Instituten finden häufig Veranstaltungen statt, bei denen Sie andere Deutschlerner treffen können, die möglicherweise ihre Sprachfähigkeiten mit Ihnen üben möchten.

5 alltägliche Szenarien, um Ihre Deutsch-Konversationsübungen zum Laufen zu bringen

Wenn Sie das Glück haben, in Deutschland zu leben, haben Sie natürlich Zugang zu zahlreichen alltäglichen Szenarien, in denen Sie Ihre deutschen Konversationsfähigkeiten üben können. Obwohl Sie jedes der folgenden fünf Szenarien zum Üben im wirklichen Leben verwenden können, können Sie diese Szenarien auch verwenden, um zum Rollenspiel mit Sprachlernpartnern anzuregen oder sogar Ihre eigenen Übungsdialoge zu verfassen.

In jedem Fall werden Sie damit beginnen, einige wichtige Aspekte der echten deutschen Konversation zu studieren, die sich immens auszahlen werden!

Da dies der Inhalt ist, den deutsche Muttersprachler tatsächlich sehen, können Sie erleben, wie modernes Deutsch im wirklichen Leben gesprochen wird.

1. In der Apotheke:

Was ist eine Apotheke?

Eine Apotheke ist eine deutsche Apotheke, unterscheidet sich jedoch ein wenig von Apotheken in den USA. Während eine amerikanische Apotheke in der Regel im hinteren Bereich eines Geschäfts wie Rite Aid, CVS oder Walgreens zu finden ist, handelt es sich bei deutschen Apotheken um separate Geschäfte, in denen in der Regel nur Medikamente und Arzneimittel zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten verkauft werden. Sie benötigen ein Rezept, um bestimmte Medikamente in der Apotheke zu kaufen, können aber auch nicht verschreibungspflichtige Behandlungen für Krankheiten wie trockenes Auge oder Erkältung kaufen. Der beste Teil? Apotheker helfen Ihnen dabei, herauszufinden, was Sie kaufen müssen, um besser zu werden.

2. Im Lebensmittelgeschäft

Welche Lebensmittelgeschäfte gibt es in Deutschland?

In Deutschland gibt es eine Vielzahl verschiedener Lebensmittelgeschäfte. In Billiglebensmittelläden wie Aldi, Lidl oder Netto kann man für nur wenige Euro reichlich Essen kaufen. Es ist auch möglich, Ihren gesamten Gehaltsscheck in ausgefallenen Whole-Food-Läden wie Denns Biomarkt in die Luft zu jagen. Dann gibt es die mitten auf der Straße gelegenen Läden wie Kaiser's und Rewe sowie Bauernmärkte und Convenience-Läden, die Obst und Trockenwaren verkaufen.
3. In der Arztpraxis

Wie sind Arztpraxen in Deutschland?

Arztpraxen in Deutschland unterscheiden sich wahrscheinlich von dem, was Sie erwarten. Es handelt sich in der Regel um kleine, gemütliche Zimmer im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die meisten von ihnen bieten Walk-in-Stunden, keine Termine, und Besuche sind sehr günstig (ca. 20 Euro), auch ohne Versicherung.

4. Im Dönerladen

Was ist ein Dönerladen?

Würste, Kartoffeln und Sauerkraut sind nicht mehr die einzigen Lebensmittel, die Deutschland ausmachen. Seit der Massenmigration türkischer Arbeiter Mitte des 20. Jahrhunderts hat türkisches Essen das deutsche Leben infiltriert - und der Kebab ist sein berühmtester Botschafter. Ein Kebab ist ein Stück Brot, das mit Fleisch, Gemüse und Saucen beladen ist. Nicht das gesündeste Essen, aber auf jeden Fall ziemlich lecker. Fast-Food-Stände, an denen diese Köstlichkeiten verkauft werden, sind in den großen Städten Deutschlands und in vielen Kleinstädten vertreten.

5. In der Kneipe

Was ist ein Kneipe?

Ein Kneipe ist wie eine Bar, wie eine britische Kneipe, aber eigentlich sind Kneipen ihre eigene Institution. Ein Kneipe ist eine Eckbar, normalerweise etwas schmuddelig, normalerweise sehr nachbarschaftsorientiert, in der die Deutschen abhängen, trinken, rauchen, Billard spielen und Kontakte knüpfen. In Berlin gibt es Hipster Kneipe, wo die Dekoration kunstvoll schäbig ist und die Kundschaft aus jungen Briten oder Amerikanern besteht. Sie werden auch ausgesprochen unmodische Kneipe vorfinden, die 1913 gegründet wurden und Deutsche bedienen, die seit dem Fall der Mauer in der Stadt gelebt haben.
 
Deutsch lernen durch alltägliche Gespräche


Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare